Partnerschaft mit Südafrika

Der Kirchenkreis Osnabrück pflegt seit 1981 eine intensive Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Umfolozi in KwaZulu-Natal, Südafrika. Unser Partnerkirchenkreis befindet sich an der Ostküste Südafrikas, nordöstlich von Durban, in einer sehr ländlich geprägten Region. Zu den drängendsten Problemen gehören hohe Arbeitslosigkeit und AIDS – über 40 Prozent der Bevölkerung sind HIV-positiv.

Im Zentrum der Partnerschaft stehen drei Projekte, die vom Partnerschaftsausschuss des Kirchenkreises Osnabrück unterstützt werden:

  • ein Schulgeldfonds,
  • eine ambulante Hospizhilfe für AIDS-Kranke sowie
  • ein regelmäßiges, warmes Mittagessen für die AIDS-Waisenkinder einer Grundschule.

Besuch im Partnerkirchenkreis Umfolozi

Eine achtköpfige Delegation unseres Kirchenkreises besuchte vom 3. bis 18. Oktober 2019 unseren Partnerkirchenkreis Umfolozi in KwaZulu-Natal, Südafrika. In dieser Zeit konnten wir 18 der 56 Congregations (Predigtstellen) in den insgesamt sieben Parishes (Gemeinden) besuchen, immer begleitet von Mitgliedern des dortigen Partnerschaftsausschusses. Ohne sie hätten wir die Kirchen, die sehr weit auseinanderliegen und oft nur auf abenteuerlichen Wegen zu erreichen sind, nicht gefunden. Überall wurden wir von Gemeindegliedern erwartet, die uns über ihr Gemeindeleben berichteten.

Ein besonderes Augenmerk lag in dem Jahr auf dem Projekt in der Ekukhanyeni-Kirchengemeinde. Dort unterstützt der Partnerschaftsausschuss unseres Kirchenkreises seit 2011 engagierte Frauen, die dafür sorgen, dass über 60 Grundschulkinder an jedem Schultag ein warmes Mittagessen erhalten. Im Herbst 2018 wurde das Küchengebäude neben der Grundschule unter tatkräftiger Mithilfe junger Leute aus der Andreasgemeinde in Wallenhorst erweitert. Doch noch muss das Dach saniert und ein neuer Zaun um den Schulgarten errichtet werden. Außerdem fehlen Bänke, damit die Kinder beim Essen nicht stehen müssen. Die gesamte Schulgemeinschaft bereitete uns einen großartigen Empfang mit Tänzen und Gesängen. Die von uns mitgebrachten Fußbälle wurden gleich mit großer Begeisterung von den Schülern „bearbeitet“.

Bei einem Treffen mit dem Superintendenten und den meisten der Pastoren des Kirchenkreises tauschten wir uns über Sorgen, Nöte und Freuden in unseren Landeskirchen aus. Der Superintendent brachte dabei seine Sorge zum Ausdruck, dass es immer schwieriger wird, junge Menschen für den Pastorenberuf zu begeistern. Dies ist auf veränderte Studienbedingungen und auf das extrem niedrige Gehalt der Pastoren zurückzuführen. Viele Pastoren haben deshalb einen anderen „Hauptberuf“, mit dem man eine Familie auch ernähren kann. Gleichzeitig entstehen aber immer wieder neue Gottesdienstkreise und neue Gotteshäuser. Hochmotivierte Menschen in den Gemeinden übernehmen viele Aufgaben im Ehrenamt.

Außerdem gab es ein Treffen mit den Mitgliedern des dortigen Partnerschaftsausschusses, bei dem wir uns intensiv mit den „laufenden Projekten“ (Schulgeldfonds, Häusliche Krankenpflege und Mittagessen für die AIDS-Waisen und Grundschulkinder) beschäftigten und die Eindrücke unserer Besuche in den Gemeinden diskutierten. Dabei wurde wieder einmal deutlich, dass unsere Partnerschaft von diesen gegenseitigen Besuchen mit den vielen Gesprächen und Begegnungen, den gemeinsamen Gottesdiensten mit Singen und Beten lebt.

Zum Abschluss unseres Besuches unternahmen wir einen Abstecher nach Pretoria, Johannesburg und Soweto, wo wir noch einmal tief in die wechselvolle Geschichte des Landes und das Zusammenleben der Menschen in dieser Regenbogen-Nation „eintauchten“. Unter den segnend ausgebreiteten Armen von Nelson Mandela verabschiedeten wir uns von Land und Leuten! Gerne kommen die Reiseteilnehmer in die Gemeinde, um ausführlicher zu berichten. Über Spenden für die Projekte würden wir uns sehr freuen!

Volker Wallrabenstein
Vorsitzender des Partnerschaftsausschusses

Spendenkonto:
Kirchenkreis Osnabrück
IBAN: DE75 2655 0105 0000 0145 55
Stichwort: 7901-13400, Umfolozi

Wenn eine Spendenbescheinigung gewünscht ist, bitte Name und Anschrift angeben.

Der Kirchenkreis Umfolozi gehört zur Evangelical Lutheran Church in Southern Africa – ELCSA mit 580.000 Gemeindegliedern.

Zur Website der ELCSA

Kontakt

Volker Wallrabenstein
Altenburger Str. 27
49080 Osnabrück
Tel.: 0541 45275

Spendenkonto

  • Kirchenkreis Osnabrück
  • IBAN: DE75 2655 0105 0000 0145 55
  • Stichwort: Partnerschaft Umfolozi, 37901-13400

Wenn eine Spendenbescheinigung gewünscht ist, bitte Name und Anschrift angeben.