Veranstaltungsreihe „Leben und Alter“ Februar / März 2019

Unterstützung & Vorsorge • Leben & Tod • Ethik & Religion

Der Evangelische Kirchenkreis Osnabrück und die DiakonieStiftung Osnabrück organisieren im Februar und März eine Veranstaltungsreihe zu Fragen des Lebens im Alter. An vier Abenden werden im Steinwerk St. Katharinen moderierte Diskussionsrunden mit Medizinern, Rechtsanwälten und Steuerberatern, Bestattungsunternehmern sowie Vertreterinnen und Vertretern von Kirche und Diakonie stattfinden. Unter dem Motto „Leben und Alter“ geht es um Tipps und Empfehlungen zu Themen wie seniorengerechtes Wohnen, Patientenverfügung, Vererben und Bestattung.

„Die Veranstaltungsreihe richtet sich vorrangig an Menschen, die ihre berufliche Lebensphase abgeschlossen haben und sich im Ruhestand mit ihrer weiteren Zukunft beschäftigen“, sagte Joachim Jeska, Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis Osnabrück. „Als Einrichtungen der Evangelischen Kirche begleiten wir Menschen in allen Lebensabschnitten und sehen es als unsere Verantwortung, ihnen mit praktischem Rat zur Seite zu stehen. Wir haben deshalb zu wichtigen Fragen, die sich dann stellen, Fachleute gewonnen, die praktische Hinweise geben und für Gespräche und Ratschläge zur Verfügung stehen. Ich bin sicher, dass die Veranstaltungsreihe vielen Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis praktischen Nutzen bringen kann.“

Die Veranstaltungsreihe:
6.2.:Leben im Alter: Seniorengerechte Quartiersentwicklung, Formen der Unterstützung
20.2.:Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Ethik
6.3.:Bestattung, Trauer, Vorsorge
20.3.:Mein Wille geschehe: Erben, Vererben und Stiften
Ort: Steinwerk St. Katharinen
Uhrzeit: 19.00 bis 20.30 Uhr
Der Eintritt ist kostenlos.


Hier geht's zum Flyer