Über die Jugendstiftung

Die Stiftung wurde im Mai 2010 gegründet.

Der in der Satzung ausgewiesene Stiftungszweck ist die Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen insbesondere durch

  • die Förderung der Jugendarbeit und Jugendpflege im Kirchenkreis Osnabrück unter besonderer Berücksichtigung benachteiligter Kinder und Jugendlicher
  • Förderung und Unterstützung von Bildungsangeboten zur Stärkung christlicher, sozialer Grundtugenden bei Kindern und Jugendlichen sowie erzieherischer Kompetenzen bei Eltern und Erziehern
  • die Unterstützung innovativer Ideen der Kinder und Jugendarbeit

Kuratorium der Jugendstiftung

Dr. Joachim Jeska (Superintendent/Vorsitzender)

Uwe Brunn (Versicherungskaufmann)

Kimm Herlyn (Diakon und Kirchenkreisjugendwart)

Alfred Weymann (Ratsgymnasium/Studienseminar)

Lena Ferle (Studentin)