Vermächtnis

Viele Menschen sind dankbar für das, was sie in ihrem Leben erreicht haben und fühlen sich auf diese Weise vom Leben beschenkt. Nicht selten möchten sie einen Teil davon an andere weitergeben. Das entspricht unserer christlichen Kultur des Teilens.

Unsere Kirche begleitet Menschen aller Generationen in den entscheidenden Phasen des Lebens. Das soll so bleiben. Ob in den Kirchengemeinden, Kindergärten und diakonischen Einrichtungen für Pflegebedürftige, Kranke und Schwache - ohne Kirche wäre unsere Gesellschaft ärmer.

Diese Arbeit braucht Unterstützung, auch für die Zukunft: Je mehr Menschen dazu beitragen, desto mehr Hilfe wird möglich. Können auch Sie sich vorstellen, Ihre Kirchengemeinde, eine Ihnen nahestehende kirchliche Stiftung oder eine diakonische Einrichtung in Ihrem Testament zu bedenken?

Wer sich Gedanken über sein Testament macht, hat oft viele Fragen. Aus diesem Grunde gibt es in unserem Kirchenkreis mit Annette Urban-Engels ab sofort eine Ansprechpartnerin zu allen Fragen rund um das Thema „Erben und Vererben“. Interessierte können bei ihr unverbindlich eine Broschüre zu diesem Thema bestellen.

Kontakt:

Annette Urban-Engels, Kirchenamt Osnabrück, Meller Landstraße 55, 49086 Osnabrück
oder per E-Mail: annette.urban-engels@remove-this.evlka.de