Anlassspenden

Anlassspenden sind Spenden zu einem besonderen Ereignis wie Geburt oder Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum oder auch einem Trauerfall. Zu diesen Anlässen können Sie Ihre Gäste anstelle zugedachter Geschenke um eine Spende für eine der vielfältigen Aufgaben und Projekte Ihrer Kirchengemeinde oder eines unserer kirchlich-sozialen Projekte bitten.

Sie bestimmen für welchen Zweck die Gaben eingesetzt werden sollen. Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Aktion und informieren Sie über mögliche Projekte von der Kinder- und Jugendarbeit, über den Erhalt der Kirchen bis zur Diakonie. Bitte sprechen Sie uns vor Ihrem geplanten Spendenaufruf an!

Es gibt zwei Vorgehensweisen, damit uns die Spenden erreichen:

1. Die Gäste überweisen direkt an uns:

  • Sie teilen Ihren Gästen in Ihrer Einladung unsere Bankverbindung mit, damit die Spende unter einem festgelegten Stichwort überwiesen werden kann. Somit können wir die Spende richtig zuordnen. Möchten Sie Zahlscheine an Ihre Gäste weitergeben, senden wir Ihnen diese gerne zu.
  • Ist eine Zuwendungsbestätigung erwünscht, benötigen wir die vollständige Anschrift der Spenderin / des Spenders. Selbstverständlich erhalten alle Spendenden auch ein Dankschreiben von uns.
  • Etwa drei Wochen nach dem Fest, teilen wir Ihnen die eingegangene Gesamtspendensumme mit, ebenso wie die Namen der Spenderinnen und Spender.

2. Sie als Gastgeberin / Gastgeber

  • sammeln während der Feier die Spenden ein und überweisen uns den Gesamtbetrag. Dann erhalten Sie von uns Ihre Zuwendungsbescheinigung.

Spendenkonto Anlassspenden:
Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE76265501050000040048
Stichwort: bitte unbedingt angeben.

Gerne stehen wir Ihnen für Anfragen zur Verfügung.

Fundraisingbüro:
Annette Urban-Engels, Kirchenamt Osnabrück, Meller Landstraße 55, 49086 Osnabrück
oder per E-Mail: annette.urban-engels@remove-this.evlka.de