Seelsorge im Kirchenkreis Osnabrück

Jeder Mensch kann unvermutet in eine Lebenskrise geraten. Oft ist es schon eine große Hilfe, sich einem Außenstehenden gegenüber aussprechen zu können, der zur Verschwiegenheit verpflichtet ist.

Seelsorge und geistliche Begleitung gehören zu den Aufgaben jeder Kirchengemeinde. Jeder und jede kann die Pastorin oder den Pastor zu jeder Zeit in jeder Angelegenheit kostenlos in Anspruch nehmen. Dieser Dienst ist weder an Kirchenmitgliedschaft noch an bestimmte Themen gebunden. Wer sich in seiner Seele sorgt, um seine Gesundheit, um seine Kinder, um seine Beziehung oder um eigene Fehler kann sich der Seelsorgerin bzw. dem Seelsorger anvertrauen. Seelsorgerinnen und Seelsorger nehmen sich Zeit, einfühlsam den Gedanken, Fragen, Sorgen und Nöten der Gesprächspartner nachzugehen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Wenn Sie ein Gespräch wünschen, Rat in geistlichen Fragen suchen oder Unterstützung in schwierigen Zeiten brauchen, wenden Sie sich bitte an das Evangelische Pfarramt, das für Sie zuständig ist oder an einen Seelsorger oder eine Seelsorgerin Ihrer Wahl. Unter Gemeinden finden Sie Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Der Kirchenkreis bietet darüber hinaus ein breites seelsorgerliches Spektrum an

Die Cityseelsorge bietet in der Sakristei der St.-Katharinen-Kirche zusätzlich die Möglichkeit des direkten Kontaktes. Hilfe Suchende können dort mit ausgebildeten Beratern neue Orientierungs- und Lösungsmöglichkeiten suchen.

Die Gebärdensprachliche Seelsorge feiert jeden 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr ihren Gottesdienste in der Jakobuskirche, Ölweg 23, Schinkel-Ost. Außerdem finden Gottesdienste in den Karl-Luhmann-Heimen statt, sowie Religions- und Konfirmandenunterricht am Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte.

In der Krankenhausseelsorge werden die Kranken, Angehörigen und Mitarbeiter in den Kliniken bei Besuchen, Gottesdiensten und Abendmahlsfeiern begleitet.

Die Notfallseelsorge ist bei Unfällen, Katastrophen und anderen unerwarteten, schockierenden Situationen vor Ort und begleitet Betroffene, Angehörige und Helfer.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge nimmt rund um die Uhr unter der kostenfreien und anonymen Telefonnummer 0800 - 111 0 111 Anrufe von Rat suchenden Menschen entgegen.