"Mobilität von Waren und Menschen" - Betriebsbesuch bei Meyer & Meyer

„Mobilität von Waren und Menschen“ – unter diesem Thema bietet der KDA vier Betriebsbesuche an, einen davon am 3.3.2016 von 15 - 17 Uhr bei Meyer & Meyer in Osnabrück. Zusammen mit dem zuständigen stellv. Superintendenten Martin Steinke laden wir herzlich zur Teilnahme ein.

Mobilität von Waren und Menschen
Bild: Meyer & Meyer

Unser Ziel ist es, neben dem Kennenlernen des Betriebes unter einem bestimmten thematischen Blickwinkel auch die Begegnungen zwischen Menschen aus Kirche und Arbeitswelt zu fördern. Daher möchten wir kirchliche engagierte Personen, Hauptamtliche als auch Ehrenamtliche für die Teilnahme gewinnen.

Als Fashionlogistikspezialist sorgt Meyer & Meyer seit mehr als 110 Jahren für volle Regale in der Modewelt. Das inhabergeführte Familienunternehmen mit Sitz in Osnabrück steuert mit 2.000 Mitarbeitern logistische Services entlang der textilen Wertschöpfungskette. Fragen der Nachhaltigkeit stehen seit langem weit oben auf der Prioritätenliste.

Rolf Meyer, Geschäftsführender Gesellschafter, wird uns zunächst mit dem Umweltengagement von Meyer & Meyer vertraut machen. Anschließend besichtigen wir eine automatisierte Logistikhalle für textile Liegeware. Franz-Josef Strunk, der Betriebsratsvorsitzende wird uns ebenfalls begleiten.

Beiliegend erhalten Sie den Flyer zu den thematischen Betriebsbesuchen, in dem Sie auch Hinweise zur Anmeldung finden. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Betriebsbesuch!

jung@remove-this.kirchliche-dienste.de
www.kirchliche-dienste.de