Einführung des Predigers der Landeskirchlichen Gemeinschaft

Andreas Dergham wird neuer Prediger der Landeskirchlichen Gemeinschaft. Er wird am Sonntag um 10 Uhr in St. Marien von Landessuperintendentin Dr. Birgit Klostermeier offiziell in sein Amt eingeführt.

Dergham ist bereits seit drei Jahren in der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Osnabrück tätig; zuvor war der 44-Jährige Jugendreferent im niedersächsischen EC-Verband. Zu Derghams Aufgaben gehört in Zukunft unter anderem die Verkündigung in Gottesdiensten und Gesprächskreisen sowie die seelsorgerische Begleitung von Menschen in Notsituationen.

Die Landeskirchliche Gemeinschaft ist eine Gruppe innerhalb der Evangelischen Landeskirche. Im Kirchenkreis Osnabrück fühlen sich rund 80 Menschen zugehörig.