Matthäusgemeinde - offen für den Wandel

Offen und einladend ist die Matthäusgemeinde.

Auffällig ist das Wand-Altarbild mit dem Motiv der "Zehn Jungfrauen".

Viele Ehrenamtliche arbeiten engagiert und selbstständig im Leben der Gemeinde mit. Hier werden mit viel Liebe Familien-, Kindergarten- und Schulgottesdienste gefeiert. Angebote wie Freizeiten, der Männer-Koch-Club, Gemeindeseminare oder der Kirchenkaffee sollen auch diejenigen ansprechen, die Kirche neu kennen lernen und einen langsamen Einstieg finden wollen.

Partnerschaftliche Kontakte pflegt die Gemeinde mit den Städten Leipzig und Limbazi (Lettland).

"MTF - Matthäus, Thomas and Friends" lautet das Motto für die Jugendarbeit, die im Verbund organisiert wird. Die jungen Menschen feiern Gottesdienste, fahren gemeinsam weg und kooperieren mit dem CVJM. Die Konfession ist für sie nebensächlich: Wer Teil der Gemeinschaft sein will, ist hier herzlich willkommen.